Startseite | Kontakt & Impressum

Schmerz-Taping

Diese Methode wurde in Japan als Kinesio-Taping entwickelt und hat sich vor allem im Sportbereich unter mehreren Namen verbreitet. Mittels auf die Haut geklebter farbiger Baumwollpflaster werden über die Haut Muskeln und Gelenke angeregt und entlastet, verengte Blut- und Lymphbahnen werden wieder frei.
 
Maria Pollack arbeitet mit elastischen farbigen Tapestreifen und kleinen Crosstapes, die an bestimmten Schmerz- und Verspannungspunkten angelegt beziehungsweise aufgeklebt werden. Je nach Beschwerden und Grad der Entzündung wird die entsprechende Farbe ausgewählt, diese wiederum unterstützt über die Farbschwingung die Heilung. Dies ist eine ideale Ergänzung zur Wirbelsäulentherapie und ein völlig nebenwirkungsfreies Schmerzmittel.
 
Ob Rückenschmerzen, Nackenverspannungen, Kniebeschwerden, Schulterbeschwerden,......... diese farbigen Pflaster
  • lindern Schmerzen
  • schaffen eine neue Beweglichkeit und Stabilität
  • machen Transportwege durch den Körper frei
  • helfen Sportlern die Leistung zu steigern.
 
Aktuelle Seminartermine:
 
DatumZeitPreis