Startseite | Kontakt & Impressum

Die Methode Körbler

 
Seite 1 | Seite 2 | Seite 3
 
Mit der wunderbaren und einfachen "Methode Körbler" - auch bekannt unter "Neue Homöopathie" oder "Medizin zum Aufmalen" - können sämtliche Störungen festgestellt und wirkungsvoll ausgeglichen werden: das wirkt bei allen akuten (Schnupfen, Erkältungen, Verstauchungen, Brüchen, Durchfall,....) und chronischen Erkrankungen - beispielsweise Störungen des Magen-Darm-Systems, der Atemwege, Autoimmunerkrankungen, Krebs,....
 
Zusätzlich können Belastungen durch Schwermetalle, Allergien, Mykosen (Pilze), Unverträglichkeiten von Lebensmitteln und Zusatzstoffen und vieles andere getestet und behandelt werden. Genauso lassen sich geopathische Störfelder (Wasseradern, Kreuzungspunkte, Erdverwerfungen usw ) aufspüren.
 
Die Methode Körbler basiert auf einer außergewöhnlich einfachen Arbeitsweise. Mittels Einhandrute, Pendel oder Tensor werden die Störzonen, ob im Raum, an Mensch, Tier oder Pflanzen "gemessen". Also alle Organe, Gelenke, die Haut, auch die Psyche und deren Belastungen werden mit genau definierten Rutenausschlägen getestet, die Behandlung erfolgt durch geometrische Symbole, die nach genauem Ablauf auf den Körper gemalt werden, oder durch "Löschungen", Gegeninformationen und anderes.
 
Weiterlesen ...
 
Seminare Einführung in die Methode Körbler
 
Neue Homöopathie nach Erich Körbler

Alles ist Schwingung. Auch unser Körper.